Teilnahmebedingungen MitMachMission per Blogpost

1. Veranstalter
Der Wettbewerb „AllerlEi im März“ wird von German Interior Bloggers  (Im folgenden „wir“, Anschrift s.Impressum) veranstaltet
2. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Mitglieder des Redaktionsteams German Interior Bloggers sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
3. Anerkennung der Teilnahmebedingungen
Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich ausdrücklich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden. Insbesondere erklärt Ihr für den Gewinnfall Ihr Einverständnis, dass wir Euren Vornamen als Gewinner sowie das Gewinnerbild auf der Website und auf den Social Media Kanälen der German Interior Bloggers veröffentlichen dürfen. Darüber hinaus sichert Ihr mit Eurer Teilnahme zu, dass Ihr das Bild selber gemacht haben und über alle relevanten Rechte im Hinblick auf eine Veröffentlichung verfügen.
4. Regeln und Ablauf des Fotowettbewerbs
Der Wettbewerb beginnt am 01.03.2016. Die Kommunikation erfolgt auf unserer Website. Blogger werden aufgefordert, bis zum Einsendeschluss am 25.03.2016 um 23:59 Uhr am Wettbewerb teilzunehmen.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist erfolgreich, wenn
– ein Blogpost zu dem Thema Ostern/“AllerlEi im März“ veröffentlicht wurde,
– auf dem Blog eine Interpretation des Themas zu sehen ist
– Im Blogpost auf den Wettbewerb hingewiesen ist
Der Gewinner wird am 31.03.2016 auf der Website german-interior-bloggers.de bekannt gegeben, mit Vornamen und Blognamen öffentlich genannt. Der Gewinner wird per Voting (Vergabe von Stimmen von anderen Bloggern) automatisch über das Plugin InLinks ermittelt, das Voting startet am 26.03.2016. Der Blogpost mit den meisten Stimmen gewinnt. Wenn zwei oder mehrere Post die gleiche Anzahl an Stimmen haben, wird der Wettbewerb um einen Tag verlängert.
5. Einverständniserklärung 
Die Teilnahme erfolgt vorbehaltlich der Vollständigkeit und Richtigkeit der übermittelten Daten. Voraussetzung für die Teilnahme ist ferner die Einwilligung in die Teilnahmebedingungen.
6. Rechte- und Rechtmäßigkeitsgarantie
(1) Der Teilnehmer garantiert, dass er persönlich das Foto gemacht hat.
(2) Der Teilnehmer garantiert, alle Nutzungs- und Leistungsschutzrechte, sowie sonstige Rechte an dem Foto zu beachten und dass das Foto unbelastet von Ansprüchen Dritter ist.
(3) Darüber hinaus garantiert er, dass er die Rechte aller auf dem Foto erkennbaren Personen, insbesondere das Recht am eigenen Bild und sonstige Persönlichkeitsrechte, beachtet und dass alle diese Personen mit dem Hochladen, der Veröffentlichung des Fotos sowie der Nutzung einverstanden sind und er sich die entsprechenden Nutzungs- und Weitergaberechte hat einräumen lassen. Dies betrifft alle Personen die auf dem Foto zu sehen sind, auch wenn z.B. eine Person nur zufällig im Hintergrund des Fotos zu erkennen ist.
(4) Außerdem garantiert er, dass das Foto nicht gegen geltendes Recht verstößt und keine sonstigen Beanstandungen auslöst. Er steht insbesondere dafür ein, dass das Foto keine pornografischen, rassistischen, anderweitig anstößigen oder illegalen Inhalte enthält und auch keine Urheber- oder Markenrechte verletzt. Der Teilnehmer wird keine deutlich erkennbaren Abbildungen von urheberrechtlich geschützten Werken, Marken oder Labels auf seinem Foto verwenden.
7. Einräumung von Nutzungsrechten
Der Teilnehmer räumt German Interior Bloggers das nicht ausschließliche, zeitlich unbeschränkte, weltweite, unwiderrufliche, unterlizenzierbare Recht ein, die Fotos im Rahmen der Berichterstattung zu nutzen.
Insbesondere räumt er German Interior Bloggers das Recht ein, das Foto auf Social Media Kanälen (Instagram, Facebook, Pinterest, Google Plus) und Webseite von German Interior Bloggers zu veröffentlichen.
8. Gewinnermittlung
(1) Der Gewinner wird am 31.03.2016 auf der Website german-interior-bloggers.de bekannt gegeben, mit Vornamen und Blognamen öffentlich genannt. Der Gewinner wird per Voting (Vergabe von Stimmen von anderen Bloggern) automatisch über das Plugin InLinks ermittelt, das Voting startet am 26.03.2016. Der Blogpost mit den meisten Stimmen gewinnt. Wenn zwei oder mehrere Post die gleiche Anzahl an Stimmen haben, wird der Wettbewerb um einen Tag verlängert.
(2) Der Gewinner bekommt ein Set, bestehend aus einer Strickdecke und einem Kissen, bereitgestellt von der Firma Hawke & Thorn. Die Farbe des Sets kann von dem Gewinner bestimmt werden. Zu Zwecken des Versandes wird der Teilnehmer vorab unter den von ihm angegebenen Daten kontaktiert, um die Versandmodalitäten zu klären. Der Gewinn wird an die Adresse des Gewinners von der Firma Hawke & Thorn  verschickt.
(3) Die Teilnahme ist kostenlos mit Ausnahme der Übermittlungs- bzw. Mobilfunkkosten, die dem Teilnehmer entstehen können. Versteckte Folgekosten entstehen nicht.
(4) Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden, nicht getauscht oder auf andere Personen übertragen werden.
9. Anerkennung der Datenschutzbestimmungen
Mit Ihrer Teilnahme an dem Fotowettbewerb erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen des Fotowettbewerbs einverstanden.
10. Sonstiges
Wir können zu jedem Zeitpunkt die Teilnahmebedingungen oder die Gewinne ändern. Liegt ein wichtiger Grund vor, haben wir das Recht, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann. Wir können einzelne Personen von der Teilnahme ausschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, (versuchte) Manipulation, etc., vorliegen und behalten uns vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Wenn die Voraussetzungen für einen Ausschluss vorliegen, können Gewinne auch nachträglich aberkannt oder zurückgefordert werden. Aus dem Ausschluss bei Vorliegen berechtigter Gründe entstehen keinerlei Ansprüche der Teilnehmer gegenüber uns. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der ungültigen Bestimmungen am ehesten entspricht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Stand der Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen: 01.03.2016