TISCHDEKORATION ZU WEIHNACHTEN

TISCHDEKORATION ZU WEIHNACHTEN

Und dann geht es doch wieder so schnell…

Jetzt sind es nur noch 4 Tage bis zum Heiligen Abend. Habt ihr alle Geschenke zusammen? Den Baum geschmückt und die Einkaufsliste fürs Festessen geschrieben? Das gute Geschirr aus dem Schrank geholt, die Servietten gebügelt  und das alte Besteck poliert? Oder seid ihr noch mittendrin im  Vorbereitungsstress? Wir hoffen, dass dem nicht so ist und ihr ein wenig zur Ruhe kommen und die letzten Tage der Adventszeit genießen könnt.

Mit der Familie und den Liebsten zusammen kommen, sich an einen schön gedeckten Tisch setzen, gute  Gespräche führen und leckeres Essen genießen…all das gehört zu Weihnachten. Doch wie soll der Festtagstisch dieses Jahr aussehen?

Unsere Sabine vom Blog Villajosefina hat vier unterschiedliche, einfache und doch wunderschöne Tischdekorationen für euch zusammengestellt, ganz sicher ist eine für euch dabei.

Alternative 1: Rustikale Tischdekoration

Keine Tischdecke, nur  Naturmaterial, was der Wald, der Garten oder die Gärtnerei hergibt und schöne Tischsets bilden hier die Grundlage. Dicke Stumpenkerzen in eurer Lieblingsfarbe in der Mitte platzieren. Moos-in Sabines Beispiel  Kugelmoos-um die Kerze drapieren und mit Fichtenzweigen und Zapfen ausschmücken.

tischdekoration weihnachtentisch-decken-weihnachten

Alternative 2: Tischdekoration im Scandi Look

Eine schlichte, weiße Tischdecke, Holzkugeln und Wintergrün. Den Tisch mit einer weißen Tischdecke decken, unterschiedlich große Holzkugeln auffädeln und auf dem Tisch drapieren. Mit ein paar grünen Kiefernzweigen (o.ä.) und unterschiedlichen Kerzengläsern und -ständern dekorieren.  Wer keine passende Tischdecke zur Hand hat, kann sich aus einem Bettbezug fix eine zaubern, ihr braucht nur die Seitenähte aufzutrennen!

tischdeko-weihnachtentischdeko-weihnachten

weihnachten-tischdekoration

Alternative 3: die DIY Lösung in Pastell

Kleine Bäumchen aus hübschem Papier, ganz schnell gebastelt. (gesehen auf Instagram bei der lieben @vick_bon) Steckmoos in ein kleines Gefäß geben und einen Holzspieß hineinstecken. Quadrate in unterschiedlichen Größen und aus unterschiedlichen Papieren schneiden (am besten mit einer schönen Zackenschere) oder reißen. Die Quadrate aufspießen, nach oben hin immer kleiner werden lassen und am Schluss mit  einer Perle und Engelshaar abschließen. Mit passenden, pastellfarbenen Weihnachtskugeln und einer Lichterkette auf dem Tisch dekorieren.

heilig-abend-tischdekotischdeko-weihachtentisch-weihnachtlich-dekorierentisch-weihnachtlich-decken

Alternative 4: klassische Tischdekoration in rot und gold

Super schnell geht Sabines letzter Vorschlag. Eine edle, rote Amaryllis in ein schönes Glasgefäß pflanzen und mit Moos abdecken. Das Arrangement zentral auf dem Tisch platzieren und mit passenden Weihnachtskugeln, Moos, Zapfen (o.ä)  und goldenen Servietten dekorieren. Die tolle Menükarte, die Serviettenringe und noch vieles mehr gibt es als Freebie bei Anika auf dem wunderschönen Blog StilreichEinfach hier klicken, downloaden, ausdrucken und ausschneiden. Fertig!

tischdekoration-weihnachtenweihnachten-tischdekoweihnachten-tischdekoration

Auf dem Pinterest Board von Sabine findet Ihr noch mehr Anregungen für wunderschöne, weihnachtliche Tischdekorationen.

Folge Sabine Villa Josefinas Pinnwand „Weihnachtliche Tischdekoration“ auf Pinterest.

Heute schon wünschen wir euch die wunderschönste Weihnachtstafel, die wunderbarsten Gäste, das leckerste Essen und eine besinnliche und entschleunigte Weihnachtszeit!

One Comment

  1. Große Moosliebe hier!! Das sieht wunder-, wunderschön aus!!!! Fröhlichste Weihnachten und danke für all die grandiosen Inspirationen!!!! <3

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CommentLuv badge